home_gallery_de

HomeEntdecken

Was, wie analysieren wir denn?

 

Anwendergruppe sucht
Fachabteilungen

Informationen zum Fachprozess

Abteilungsleiter Ergebnisse der Abteilung und

Informationen zu Fachprozessen

Controller, Analysten,

Management

Verdichtete Information mit Drill Down zum

Detail (bis zum operativen Prozess)

Keiner möchte sich intensiv mit einem BI-Werkzeug befassen. Die Informationsinfrastruktur muss daher die Bedürfnisse der großen Mehrheit der Anwender in den Vordergrund stellen.

Simplicity

Je weniger Klicks für den Zugriff auf Informationen erforderlich sind, desto geringer ist der Aufwand für den Benutzer. Controller, Power-User und Entwickler verwenden relativ komplexe Werkzeuge, mit denen sie die Ist-Werte von Standardkennzahlen auf Trends und Datenbeziehungen prüfen können. Bei der Einführung einer BI-Lösung muss darauf geachtet werden, dass möglichst viele Benutzer die benötigten Informationen mit maximal zwei Klicks erhalten. Eine für möglichst viele Anwender geeignete Lösung später funktional zu erweitern, ist deutlich einfacher als eine komplexe Applikation zu "verschlanken".

 

Analysen

Bereiche:

  • Vertrieb
  • Einkauf
  • Rechnungswesen
  • Controlling
  • Produktion
  • u.s.w.

Branchen:

  • Dienstleister
  • Hotels
  • Produktion & Vertrieb
  • NPO
  • Studentenwerke
  • Transport & Logistik
  • u.s.w.

2talk - Impulstelefonat

2talk

 

 

 

Buchen Sie ein Impuls-telefonat. Schnell, prägnant, in Kurzform alle wichtigen Komponenten erläutert.

 

Jetzt anmelden

Hohe Anwenderakzeptanz

Docs / SupportEinfache Voraussetzungen, für eine hohe Akzeptanz beim Anwender.

 

Lesen Sie mehr...

Gutes Denken

Easy to startWie verbinde ich meine operativen Prozesse mit den notwendigen Informationen.

 

Lesen Sie mehr...

Wichtige BI Regeln

Native RTL SupportEinige Regeln, die es einzuhalten gilt, um BI erfolgreich  einzuführen

 

Lesen Sie mehr...

Zum Anfang